Familienurlaub in der Schweiz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Familienurlaub in der Schweiz

      Hey zusammen,
      wir werden im Sommer ein kleines Familientreffen in der Schweiz abhalten. Da wir uns nicht einig waren, wo genau in Deutschland, haben wir es einfach in die Schweiz verschoben. Da kommt es auch nicht mehr darauf an, wer am nächsten wohnt und wer weiter weg. Haben dabei aber eine Menge Kinder im Schlepptau. Die müssen demnach auch versorgt werden. Aber gibt es sowas in der Schweiz so etwas? Wo Kinder sich beschäftigen können und die Erwachsene reden können? Das ganze über einige Tage hinweg?
    • Cleverer Schachzug von dir. Einfach nur genial muss ich sagen. Wenn ich dir einen Ratschlag machen kann, dann würde ich dir die Les Bains de Saillon anbieten. Eine richtige Bäder-Oase. Für Erwachsene etwas, zum chillen, als auch für die Kinder um Spaß im nassen Spaß zu haben. Für mich persönlich die ideale Zwischenlösung. Das Hotel ist dann auch gleich ums Eck, also ideal zum abspannen und wenn es einem zu viel ist, dann geht er einfach woanders hin oder ins Zimmer. Man muss nicht immer zusammen hocken. Vielleicht kann man auch einen Trip in den Wald machen in der Nähe.
    • Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Urlaub!?
      Ah, wenn ich nur das Wort "Urlaub" höre ;( Dieses Jahr hatte ich keinen Urlaub... na ja, keinen richtig!
      Alle Pläne sind dann ins Wasser gefallen! Aber gut, ich will hoffen, das es wenigstens nächstes Jahr klappt!
      Mal sehen...

      Dieses Jahr war ich zum ersten Mal in Köln für paar Tage!
      War schön, kann mich nicht beklagen. Köln hat auch einiges zu bieten... eine tolle Stadt, die man mal besucht haben sollte!
      Und, das, was ich noch toll fand, das man dank Q-Park keine Sorgen hat, was das Parken angeht ;)

      Wie auch immer passt auf euch auf und bleibt gesund!
      Bei berechnenden Menschen geht der Weg zum Herzen nicht über die Telefonnummer sondern über die Kontonummer.