Terminator: Genisys (2015)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Terminator: Genisys (2015)

      Heute dann doch noch Terminator Genisys gesichtet. Wenn man sich auf bestimmte Punkte der Handlung ohne Hinterfragen einlässt und ihn nicht im Kontext der anderen Filme betrachtet, dann kann man ihn durchaus als soliden Actionfilm bezeichnen. Im Kanon der Reihe und unter Berücksichtigung der leider doch recht großen Logiklöcher kommt er dann leider nicht mehr so gut weg.

      Spoiler anzeigen
      Warum wird nicht erklärt wer den T-800, sprich Arnie, ins Jahr 1973 geschickt hat und wie das passiert ist? Nachdem zu Beginn des Films die erste Zeitreise gezeigt wird (der Ur-Arnie aus T1), müsste die neue Version ja später und somit nach der Zerschlagung der Resistance in die Vergangenheit geschickt worden sein. Und wie zum Teufel soll John Connor überhaupt geboren werden (im Jahr 1997 müsste er ja etwa 12 Jahre alt sein), wenn seine Eltern vor seiner Zeugung in das Jahr 2017 reisen?