Ea Sports Ufc (2014)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ea Sports Ufc (2014)

      Das Spiel erscheint am 18. Juni 2014 erscheinen.
      System: nur exklusiv für PS 4 und XBox One

      Publisher: Electronic Arts

      USK-Freigabe: 18 (Uncut)

      Story:

      Mit EA SPORTS UFC präsentiert EA SPORTS das Ergebnis der ersten neuen Partnerschaft mit einem führenden Sportverband seit mehr als einem Jahrzehnt. Die nächste Generation des Kampfsports wurde von dem Team hinter der gefeierten "Fight Night"-Reihe exklusiv für PlayStation 4 und Xbox One entwickelt.

      Dank der Leistungsfähigkeit der EA SPORTS IGNITE-Technologie erweckt EA SPORTS UFC die Action, die Emotionen und die Intensität im Octagon auf eine Art und Weise zum Leben, die bislang unmöglich war. Die nächste Generation der True Player Motion präsentiert dank Exakter Bewegungen, Dynamischer Angriffe und Strategischer Submission-Kämpfe nicht nur die vielfältigen, beeindruckenden und flüssigen Angriffe der besten Mixed-Martial-Arts-Kämpfer, sondern erweckt die Fighter mit Ganzkörper-Deformationen und Echtzeit-Belastung auch zum Leben. Die Simulation menschlicher Intelligenz macht mit dem strategischen, anpassungsfähigen MMAi-System einen Sprung nach vorne und erschafft die realistischsten Charaktere, die je in einem Sportspiel zu sehen waren.

      Lebensechte Kämpfer

      EA SPORTS UFC wird neue Maßstäbe setzen, was das realistische Aussehen der Charaktere und die Emotionen in Spielen betrifft. Sämtliche lizenzierten Kämpfer im Spiel wurden auf Basis hochaufgelöster 3D-Scans von Kopf und Körper erstellt, um sie authentisch abzubilden. Die neue Technologie zur Gesichtsanimation, powered by EA SPORTS IGNITE, erzeugt eindringlichere Ausdrücke und Emotionen und vermittelt ein stärkeres Gefühl von Bewusstsein und Intelligenz im Octagon.

      MMAi

      Für einen Martial-Arts-Kämpfer ist der Kopf ebenso wichtig wie das Herz. Jeder lizenzierte Kämpfer im Spiel passt seine Ziele und Kampfstrategien entsprechend seines Charakters und der jeweiligen Kampfsituation an. Vereitelst du seinen Plan A, greift er auf Plan B oder C zurück. Liegt die KI bei den Punktrichtern zurück, wird sie versuchen, den Kampf durch Knockout oder Submission zu gewinnen. Je cleverer ein Gegner ist, desto herausfordernder und unvorhersehbarer wird der Kampf.

      Ganzkörper-Deformationen

      Die Simulation des physischen Kontakts in einem Kampf war bisher auf Körper reduziert, die sich kaum berührt haben. Die Kämpfer agierten dadurch eher wie Actionfiguren aus Plastik als wie Spitzensportler. Dasselbe Team, das den Sport durch die Einführung eines authentischen Physiksystems in Fight Night revolutioniert hat, verändert ihn jetzt erneut durch ein brandneues Deformationssystem, das jeden Körperteil des Kämpfers bei Zusammenstößen in Echtzeit verformt. Zum ersten Mal werden die Stärke jeder Submission und die Kraft hinter jedem Angriff wirklich Auswirkungen zeigen.

      Echtzeit-Belastung

      Ein UFC-Kampf zählt zu den körperlich anstrengendsten Sportarten der Welt, weil er den Kämpfern bei jeder Bewegung alles abverlangt. Dank der Darstellung in Echtzeit wird jeder Augenblick dieser Belastung auch in deinem Spielerlebnis zum Leben erweckt. Anschwellende Adern, Verfärbungen der Haut, angespannte Muskeln und Zeichen der Erschöpfung während einer Runde werden in Echtzeit dargestellt und lassen dich hautnah miterleben, wie anstrengend es ist, einer der besten Kämpfer der Welt zu sein.

      Strategische Submission-Kämpfe

      Um den Gürtel zu gewinnen, musst du nicht nur im Stand, sondern auch auf der Matte dominieren. EA SPORTS UFC erfindet den Bodenkampf neu und erzeugt eine Schlacht um Positionen und Kontrolle, die die Strategie eines Submission-Kampfes perfekt einfängt. Genau wie im realen Sport müssen sich die Kämpfer in EA SPORTS UFC durch mehrere Phasen arbeiten, um den Kampf durch eine Submission zu beenden oder sich daraus zu befreien.

      Echter Schaden

      Jeder Kämpfer weiß, dass ein einziger guter Schlag alles entscheiden kann. EA SPORTS UFC führt ein nicht-lineares Schadenssystem ein, bei dem ein einziger Angriff enormen Schaden verursachen kann. Das System erzeugt eine größere, lebensechte Vielfalt an Cuts und Prellungen, die in einer Kampfsport-Simulation bislang unmöglich war.

      Dynamische Angriffe

      Ein Martial-Arts-Kämpfer nutzt die Umgebung zu seinem Vorteil, und zum ersten Mal gilt in einem UFC-Spiel dasselbe auch für dich. Die dynamische Umgebung ermöglicht es dir, den Käfig für atemberaubende Moves, wie Roundhouse-Kicks, Superman-Punches und viele mehr, zu nutzen. Kombiniere diese Möglichkeiten mit der besten Angriffstechnologie der Branche, dann könnte ein einziger, perfekter Treffer den Kampf entscheiden.
      :beten ;) :bumm

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von filmfanno1 ()