Die Goonies (1985)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Goonies (1985)

      OLA

      einer der besten
      Data&Chunk
      [youtube]nOPeuhXPy9Q[/youtube]

      Die Goonies sind eine Gruppe von Jugendlichen, die auf der Suche nach Abenteuern ihre Stadt und die nähere Umgebung unsicher machen. Ein skrupelloser Immobilienhai möchte die Wohnsiedlung der Kinder (genannt die Goon Docks) aufkaufen und daraus einen Country Club machen, und den Eltern fehlt das notwendige Geld, um der bevorstehenden Zwangsvollstreckung entgegenzuwirken.

      Als sich die Goonies – der James Bond-süchtige und erfindungsreiche Data, der dicke und ungeschickte Chunk und der großmäulige Mouth – bei ihrem Anführer Mikey in dessen Haus treffen, machen sie eine außergewöhnliche Entdeckung auf dem Dachboden. Dort hat Mikeys Vater, der Archivar des ortsansässigen Museums, Ausstellungsgegenstände zwischengelagert; darunter befindet sich auch eine Schatzkarte, die zum Versteck des legendären Einäugigen Willie, einem Piraten, führen soll.

      Nachdem sie zuerst Mikeys großen Bruder Brandon “Brand” außer Gefecht gesetzt haben, folgen die Goonies den Hinweisen auf der Karte zu einem verlassenen Sommerrestaurant am Strand. Dort haben sich allerdings die üblen Fratellis, eine Gangsterfamilie, eingenistet. Nachdem die Goonies nach einem ersten Vorstoß von den Fratellis rausgeworfen werden und Brand, dessen große Liebe Andy und deren Freundin Stef zu ihnen gestoßen sind, wagen sie erneut den Einstieg. Im Keller entdecken sie jedoch nicht nur den versteckten Eingang zur Schatzhöhle, sondern auch die verbrecherische Natur der Fratellis. Als die Fratellis unerwartet zurückkommen, fliehen die Goonies in den Geheimgang, bis auf Chunk, der von der Gruppe getrennt wurde. Dieser soll die Polizei holen, wird aber von den Fratellis gefangen und verhört. Nachdem die Fratellis den Eingang ebenfalls entdeckt haben, folgen sie den Goonies. Chunk wird zu 'Sloth' gesperrt, den misshandelten und extrem verunstalteten Sohn der Fratellis. Nach anfänglicher Angst beginnt Chunk, sich langsam mit Sloth anzufreunden, und schließlich brechen beide aus und folgen ihren Freunden in die Höhlen.

      Auf der Suche nach dem Schatz laufen die Goonies in eine Reihe von tödlichen Fallen, die Willie zum Schutz seines Schatzes konstruiert hat und die sie nur mit knapper Mühe und viel Glück überwinden können. Zudem bleiben ihnen die Fratellis hartnäckig auf den Fersen. Schließlich finden sie das Piratenschiff des Einäugigen Willie, die Inferno, und finden die Überreste von Willie und dessen immense Schätze an Bord. Doch gleich darauf holen die Fratellis sie ein und zwingen sie, sich der Beute zu entledigen und dann über die Planke zu gehen.

      Aber bevor es zum Schlimmsten kommt, werden die Goonies von Sloth und Chunk gerettet. Während die Teens sich ans Ufer retten, versuchen die Fratellis, sich mit Schätzen zu beladen, werden dabei aber zu gierig und lösen eine letzte Falle aus, welche die Höhle zum Einsturz bringt. Den Goonies und auch den Fratellis gelingt es, durch ein Loch aus der Höhle auf den nahen Strand zu entkommen, wo sie von Polizisten, Reportern und ihren Eltern aufgegriffen werden, die sie schon verzweifelt gesucht haben. Die Fratellis werden bis auf Sloth, den die Kinder verteidigen, verhaftet.

      Ohne den Schatz sieht es aus, als wären die Goon Docks für immer verloren. Doch bevor Mikeys Vater die Übergabeerklärung der Siedlung unterzeichnet, findet die Haushälterin der Walshs in Mikeys Murmelbeutel Juwelen, die von den Fratellis übersehen worden waren, und daraufhin wird die Zwangsvollstreckung annulliert. Und als die Goonies sich mit Sloth über ihren Triumph freuen, sehen alle Anwesenden die Inferno, die durch den Einsturz aus der Höhle befreit wurde, in den Sonnenuntergang davonsegeln.

      @wikipedia.org

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gutbrennbar ()