Sherlock

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich bin von der BBC-Krimireihe wirklich positiv überrascht worden und kann den nächsten Fall kaum erwarten.

      Diese TV-Version spielt direkt im 21. Jahrhundert und Sherlock Holmes ist ein brillianter, wenn auch arroganter und exzentrischer Berater der Polizei. Durch Zufall begegnet der Militärarzt Dr. Watson, der gerade verwundet aus Afghanistan zurückkam, Holmes. Der ist auf der Suche nach einer Wohnung und will eigentlich nur als Untermieter bei Holmes einziehen, doch plötzlich steckt mitten drin in dessen Fällen.

      Die Fälle selbst werden spannend und mit schwarzem Humor erzählt. Benedict Cumberbatch spielt Sherlock Holmes wirklich überzeugend und Martin Freeman ist als Watson fantastisch wie immer.

      Bisher liefen bereits "Ein Fall von Pink" und "Der blinde Banker" und nächsten Sonntag folgt noch "Das große Spiel".

      Offensichtlich ist aber bereits eine 2. Staffel in der Produktion, sodass ich hoffe, dass wir bald mehr von diesem Duo sehen werden.
      Wohin kämen wir denn, wenn jeder fragen würde wohin wir kämen, aber niemand ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Acid_Burn ()

    • Ich habe die Serie auch für mich entdeckt. Das Umsetzen des klassischen Sherlock Holmes Stils in die Moderne ist der Serie wirklich gut gelungen. Die DVD Box der ersten Staffel erscheint nächste Woche, und steht schon auf meiner Einkaufsliste.

      Nur wer hat sich einfallen lassen, nur 3 Folgen pro Staffel zu produzieren?!

      "Here I've been talking with the most intelligent people in the world, and I
      never even noticed!"


      - Lieutenant Columbo


    • Das hab ich mich auch gefragt - erst füttern sie einen an und dann ist auch schon gleich wieder Schluss :evil

      Aber die DVD-Box wird sich nächste Woche auch gleich auf den Weg zu mir machen!
      Wohin kämen wir denn, wenn jeder fragen würde wohin wir kämen, aber niemand ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?