Cave of Forgotten Dreams (2011)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cave of Forgotten Dreams (2011)

      Vor 20 Jahrtausenden kam der Stein ins Rollen. Er stürzte über dem Eingang der Höhle oberhalb der Ardeche nieder und verschloss ihn. Die Welt war nicht mehr die gleiche, als das nächste mal ein Mensch die Höhle betrat. Auf ihr wuchsen andere Pflanzen und lebten andere Tiere. Die Menschen, die damals nur ein Flüstern auf der Erde waren, beherrschten sie nun. Nichts schien die moderne Kultur mit der untergegangenen, archaischen zu verbinden. Dennoch sind sich beide näher, als die Wissenschaft bisher ahnte. Die Beweise dafür stehen an den Wänden der Höhle geschrieben. Werner Herzog stieg hinab in The Cave of Forgotten Dreams und kehrte mit atemberaubenden 3D-Bildern zurück an die Oberfläche.

      [youtube]oZFP5HfJPTY[/youtube]

      ascot-elite.ch/modules/obomovi…emn%E4chst&suisa=1008.479
      " Kein Vermaechnis ist so wertvoll wie Ehrlichkeit."