Inception (6 Zitate)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Inception (6 Zitate)

      "Ein Gedanke ist wie ein Virus, resistent, hochansteckend und die kleinste Saat eines Gedanken kann wachsen. Er kann dich aufbauen oder zerstören."


      "Angst von großen Dingen zu träumen?"


      "Du wartest auf einen Zug, ein Zug der dich weit weg bringen wird. Du weißt wohin der Zug dich hoffentlich bringen wird, aber du weißt es nicht sicher, aber das ist dir nicht wichtig, weil ihr zusammen sein werdet."


      "Am Ende hat er mich an sein Sterbebett gerufen. Er konnte kaum noch sprechen, aber er machte sich noch die Mühe, mir eine letzte Sache zu sagen. Er zog mich zu sich heran und das einzige, was ich verstehen konnte,
      war ein Wort: enttäuscht."


      "Während man träumt, fühlt sich alles real an. Dass irgendwas merkwürdig war, erkennen wir erst, wenn wir wieder aufgewacht sind."


      "Wir erschufen, wir erbauten die Welt für uns selbst. Das haben wir jahrelang gemacht. Wir bauten uns unsere eigene Welt."