Lieblingsregisseure

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lieblingsregisseure

      Welche Regisseure findet ihr einfach nur noch klasse und ihr würdet euch am liebsten (oder habt vielleicht schon) alle seine Filme auf DVD oder Video besorgen.

      Meine mir sind es ziemliche viele (keine Reihenfolge):

      Peter Jackson
      Doug Liman
      Baz Luhrmann
      Joe Dante
      Paul Thomas Anderson
      Wes Anderson
      Alexander Payne
      Sam Raimi
      Robert Zemeckis
      John McTiernan
      John Hughes
      Jean-Pierre Jeunet
      Brett Ratner
      Tim Burton
      Life is great, without it you'd be dead
    • Original von Spike
      ...
      Alexander Payne
      ...


      zu Alexander Payne: Ab dem 10. März Teil von RegieCut.de ;)

      Meine Lieblingsregisseure:
      Steven Soderbergh
      Spike Jonze
      David Fincher
      Sam Mendes
      Tim Burton
      Jean-Pierre Jeunet
      Christopher Nolan
      M. Night Shyamalan
      Robert Zemeckis
      Steven Spielberg
      Ethan & Joel Coen
    • Wie mein Name schon sagt!!!!


      Q. Tarantino!!! Alle Filme von ihm sind einfach geil (außer Four Rooms:-( )
      [SIZE=1,5]"Now after four years of beauty sleep I knew absolutely nothing about my enemies'
      strengths weaknesses or whereabouts.

      But as fated by God vengeance would have it, I who knew nothing knew one thing.

      As sure as God made little green apples I WILL KILL BILL"[/SIZE]
    • Hallo!!

      David Lynch: Das ist mein absoluter Lieblingsregisseur!! Nach keinem Film bin ich so verwirrt ?( wie nach einem Lynch Film!!

      Gruß :]
      Argante
    • OK, werde dann auch Mal meine Lieblinge aufzählen:

      - David Fincher
      - John Woo
      - Steven Spielberg
      - Quentin Tarantino
      - John McTiernan
      - David Lynch
      - Olliver Stone
      - Brian dePalma
      - Hughes Brothers
      - Peter Jackson (seit LOTR)
      und Kevin Smith

      So, hoffe ich habe niemanden vergessen.
      [Blockierte Grafik: http://www.theage.com.au/ffximage/2004/10/29/pacino_de_niro.jpg]

      ..a Mercedes... at least what they´re passin of as a Mercedes these days.... modern cars.. they all look like electric shavers..
    • schönes Thema :] also:

      Stanley Kubrick
      Alfred Hitchcock
      Francois Truffaut
      Darren Aronofsky
      Lars von Trier
      Martin Scorsese
      David Lynch
      Jean-Pierre Jeunet
      David Fincher
      Oliver Stone

      hmm...mir fallen sicher gleich noch mehr ein :autsch:
      "If it can be written, or thought, it can be filmed."
      - Stanley Kubrick
    • ups, gerade bemerkt, dass ich hier noch garnichts gepostet habe.
      hier meine fav liste:

      Terrence Malick
      Steven Spielberg
      Paul Thomas Anderson
      Peter Jackson
      Sam Raimi
    • Noch 2 sehr gute Regisseure die ich ganz vergessen habe...

      Darren Aronofsky

      und

      Robert Rodriguez (den hat ja noch niemand genannt X( )

      Gruß
      [SIZE=1,5]"Now after four years of beauty sleep I knew absolutely nothing about my enemies'
      strengths weaknesses or whereabouts.

      But as fated by God vengeance would have it, I who knew nothing knew one thing.

      As sure as God made little green apples I WILL KILL BILL"[/SIZE]
    • Ohohoh, habe doch glatt Stanley Kubrick und Martin Scorcese vergessen, verdammt.
      Robert Rodriguez halte ich auch für einen guten, hab aber bisher zu wenig von ihm gesehen.
      Das gleiche gilt für Antoine Fuqua!!
      [Blockierte Grafik: http://www.theage.com.au/ffximage/2004/10/29/pacino_de_niro.jpg]

      ..a Mercedes... at least what they´re passin of as a Mercedes these days.... modern cars.. they all look like electric shavers..
    • Dann will ich auch mal :

      Georg A. Romero (der Zombie Gott überhaupt)

      Peter Jackson, seid Bad Taste und Braindead einer der besten Regisseure in diesem Genre und natürlich auch wegen H.d.R.

      David Fincher, alleine schon wegen Fight Club

      Sam Raimi, eigentlich nur wegen seiner Tanz der Teufel trilogie.

      Katsuhiro Otomo (Buch und Regie Akira)

      Steven Spielberg, naja ohne Ihn wäre Indy irgendwie nicht Indy.

      Quentin Tarantino, @ Tarantino is the best, ich finde Four Rooms gar nicht mal so schlecht, da finde ich Jackie Brown um einiges langweiliger.

      the Wachowski Brothers, naja ihr wisst ja warum ;)

      Gruß

      got glint?
    • @got glint naja da bin ich anderer Meinung denn jackie Brown hat mehr mit den filmen von Tarantino zu tun als Four Rooms.. allerdings muß man ja beachten das er bei Four Rooms nur bei einer Story Regie geführt hat...

      Gruß
      [SIZE=1,5]"Now after four years of beauty sleep I knew absolutely nothing about my enemies'
      strengths weaknesses or whereabouts.

      But as fated by God vengeance would have it, I who knew nothing knew one thing.

      As sure as God made little green apples I WILL KILL BILL"[/SIZE]
    • Original von Arthur R
      Original von got glint?
      Peter Jackson, seid Bad Taste und Braindead einer der besten Regisseure in diesem Genre und natürlich auch wegen H.d.R.



      hach und was ist mit Heavenly Creatures??? :beten:


      :frankie: :beten: :frankie: Oh sorry, den hab ich ganz vergessen, hab den leider auch erst einmal geshen und das ist schon etwas her :heul:
    • Zu: Jackie Brown

      Da muß ich ganz klar allen irgendwie Recht geben, denn erstens ist Four Rooms wirklich nicht so übel wie sein Ruf und zweitens , finde ich jedenfalls, wird Jackie Brown bei jedem Mal anschauen irgendwie besser.
      Ich fand ihn beim ersten Mal auch langatmig, aber je öfter man ihn guckt, um so mehr verliebt man sich in die Details.
    • Stimme D_FeNS666 in allen Punkten zu. Four Rooms halte ich selbsts eigentlich für nen recht geilen Film und Jackie Brown fand ich im Kino auch etwas zu lang, der wird aber, umso öfter man ihn sieht, immer besser.
      Wird wahrscheinlich nie den Kult-Status von Pulp-Fiction oder Reservoir Dogs bekommen, stecke ihn aber definitiv in die gleiche Schublade!!
      [Blockierte Grafik: http://www.theage.com.au/ffximage/2004/10/29/pacino_de_niro.jpg]

      ..a Mercedes... at least what they´re passin of as a Mercedes these days.... modern cars.. they all look like electric shavers..
    • Hier die Widescreen Top 30 seit den 80ern (1. gleich bester):
      1. Steven Spielberg
      2. Ridly Scott
      3. Peter Jackson
      4. Andy & Larry Wachwoski
      5. George Lucas
      6. Robert Zemeckis
      7. James Cameron
      8. Ang Lee
      9. Quentin Tarantino
      10. Luc Besson
      11. Stanley Kubrick
      12. Richard Attenborough
      13. Martin Scorsese
      14. Michael Moore
      15. Bernardo Bertolucci
      16. Roman Polanksi
      17. Terry Gilliam
      18. Oliver Stone
      19. David Fincher
      20. Jean-Pierre Jeunet
      21. M. Night Shyamalan
      22. Peter Weir
      23. Sam Mendes
      24. Woody Allen
      25. Jean-Jaques Annaud
      26. Christopher Nolan
      27. Robert Altman
      28. Ethan & Joel Coen
      29. Brian De Palma
      30. David Lynch

      Was sagt ihr dazu? Viele würden David Lynche sicher höher einstufen. Ich würde anstatt den Wachowski-Brüdern Steven Soderbergh noch reinnehmen. Dann gehört eigentlich noch Wolfgang Petersen dahin sowie Terrence Malick (Ne, filmorama? ;))

      Und Spike Jonze.

      Ich schätze bei den meisten würde die List ganz anders aussehen. Scorsese würde ich auch rausnehmen.

      Dann gibt es dort noch eine Top 5 mit den Regisseuren, deren Film durchschnittlich am meisten eingespielt haben:

      1. George Lucas - 360,4 Mio. pro Film im Durchschnitt
      2. Steven Spielberg - 297,6 Mio. pro Film im Durchschnitt
      3. Chris Columbus - 251,8 Mio. pro Film im Durchschnitt
      4. James Cameron - 218,3 Mio. pro Film im Durchschnitt
      5. Robert Zemeckis - 216,8 Mio. pro Film im Durchschnitt

      Geroge Lucas liegt wohl sehr weit vorne und Zemeckis nur gan kurz hinter Cameron. Schätze nach dem nächsten Film wird Zemeckis vor Cameron liegen.
    • @regiecut

      zu den top 30 Regisseuren in der widescreen:
      Also ich würde Steven Soderbergh auch auf jeden Fall mit in die Liste nehmen. Er hat viele gute Filme gemacht und gehört auch zu meinen Lieblingsregisseuren.
      Die Wachowskis gehören zwar in die Liste, sind meiner Meinung nach aber zu hoch eingestuft.
      Ansonsten sind sehr viele Regisseure dabei, die ich gut finde und deren Filme mir gefallen.

      Grüße
      "Andauernd reden heißt noch lange nicht kommunizieren."
      (Eternal Sunshine Of The Spotless Mind)