Joaquin Phoenix

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Joaquin Phoenix

      Schauspieler Joaquin Phoenix kennt ihr aus Filmen wie "Walk The Line" oder "Gladiator". Und der will jetzt seine Schauspielkarriere an den Nagel hängen, weil er sich in Zukunft ganz auf seine Musik konzentrieren möchte. Das hat er in der amerikanischen Fernsehsendung "Extra" erzählt: "Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, euch exklusiv darüber zu informieren, dass dieses mein letzter Auftritt als Schauspieler sein wird [...] Ich werde keine Filme mehr drehen", so Joaquin Phoenix wörtlich.

      Der Moderator hat sogar noch mal nach gefragt, ob er das wirklich ernst meint. Aber die Entscheidung steht. Der letzte Film mit Joaquin Phoenix wird demnach "Two Lovers" sein, in dem er an der Seite von Gwyneth Paltrow spielt. Der Film läuft im Februar nächsten Jahres in den US-Kinos an. Wann er bei uns läuft, ist noch nicht klar. Vor zwei Jahren hat Joaquin Phoenix in "Walk the Line" die Hauptrolle, also Countrysänger Johnny Cash, gespielt und dafür einen Oscar bekommen.


      einslive.de/nachrichten/pop/index.jsp

      :yik

      schade.
    • Ja, das hab ich vorhin auch durch Zufall im Internet gelesen. Dachte erst, dass es ein Scherz ist. Ich war bei "Walk the line" natürlich auch verblüfft, dass er so gut singen kann, aber dafür gleich die Schauspielkarriere beenden - wirklich schade.

      Er ist echt ein toller Schauspieler, würde ich wirklich bedauern, wenn er gar keine Filme mehr dreht :(
      Wohin kämen wir denn, wenn jeder fragen würde wohin wir kämen, aber niemand ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?
    • Wie kürzlich herauskam, waren sowohl die Beendigung seiner Schauspielkarriere als auch der Einstieg ins Rap-Business ein Fake zu Zwecken einer Mockumentary von Schauspielkollege Casey Affleck.

      :clown
    • Also ich bin fast sicher, dass das nur ein Mediengag ist. Eine kleine Auszeit und dann kommt er sicher zurück.
      Habt ihr den Film gesehen über Ihn den Casey Affleck gefilmt hat? Ich habe nur Ausschnitte gesehen, aber es scheint mir doch sehr strange bzw. ich hoffe das er sich inszeniert. Denn er scheint ja wirklich nicht mehr bei Sinnen zu sein.
    • Original von jochen
      Also ich bin fast sicher, dass das nur ein Mediengag ist. Eine kleine Auszeit und dann kommt er sicher zurück.


      Schon seit Mai 2010 als solches bekannt :winkew
      "Wir haben nicht immer Kunden, aber wir haben stets geöffnet."
      - Der blutige Pfad Gottes -

      [IMG:http://s5.directupload.net/images/110121/iot3767i.gif]