Regisseure: Who is hot, who is not?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Regisseure: Who is hot, who is not?

      Threads für Lieblings- und "Hass"-Schauspieler gibt es ja bereits. Warum also nicht auch für Regisseure?

      Meine Listen:

      Hot:

      • David Fincher
      • Quentin Tarantino
      • Robert Rodriguez
      • Ridley Scott
      • Martin Scorsese
      • Len Wiseman
      • Francis Ford Coppola


      Not:

      • Uwe Boll
      • John Carpenter
      • Tim Burton
      • Paul Verhoeven

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Charon ()

    • Top:
      [list]Christopher Nolan
      David Fincher
      Quentin Tarantino
      Robert Rodguiez
      Michael Bay
      John Woo
      Luc Besson
      Danny Boyle[/list]

      Flop:
      [list]Uwe Boll[/list]

      ... to be continued


      Zu John Carpenter: Also "Die Klapperschlange" und "Flucht aus L.A." oder "The Fog" und "Das Philadelphia Experiment" fand ich recht gut.
      Zu Tim Burton: Er ist ein wenig exzentrisch, aber "Sleepy Hollow" "Nightmare before Christmas" schau ich dennoch immer wieder gern; über die Batman Filme lässt sich streiten *g*
      Zu Paul Verhoeven: Man sollte ihn nicht so ganz ernst nehmen, Filme wie "Robocop", "Total Recall", "Starship Troopers" sind stark überzogen und wohl eher als Karrikatur auf die Arten der Gewaltdarstellung verstehen. Mir gefallen die Filme jedenfalls.
      "Wir haben nicht immer Kunden, aber wir haben stets geöffnet."
      - Der blutige Pfad Gottes -

      [Blockierte Grafik: http://s5.directupload.net/images/110121/iot3767i.gif]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Daargad ()

    • RE: Regisseure: Who is hot, who is not?

      Original von Charon
      Not:

      • Tim Burton


      in einer liste mit boll?!!?!? :yik :conf



      HOT

      - malick
      - hitchcock
      - burton
      - tarantino
      - spielberg
      - curtiz
      - raimi
      - huston
      - jackson
      - lee (ang + spike)
      - anderson (paul thomas + wes)
      - bay
      - scorsese
      - fincher
      - lynch
      - coppola (senior und tochter) ;)
      - chan-wook
      - yukisada
      - sabu
      - kitano
      - kurosawa
      - singer
      - scott
      - mendes
      - proyas

      und ettliche andere.


      NOT

      - paul w.s. anderson

      und hunderte andere.
      :asian
    • Top:
      Richard Linklater
      David Cronenberg
      Kevin Smith
      Akira Kurosawa
      Stanley Kubrick
      Sidney Lumet

      Flop:
      Andrzej Bartkowiak
      John Woo
      Wayans Bros.
      David Fincher (bis auf Sieben)
      Martin Scorsese
      David Lynch (bis auf Lost Highway)

      "Here I've been talking with the most intelligent people in the world, and I
      never even noticed!"


      - Lieutenant Columbo


    • Original von pain_
      Top:
      David Cronenberg


      glatt vergessen, obwohl ich erst vor kurzem in TÖDLICHE VERPSRECHEN war.

      und ebenfalls HOT: kubrick, apatow, jeunet, tykwer, aber auch petersen


      die wayans sind echt ne nummer für sich! bei derartig billig erdachter komik kann man gar nicht so viel fressen wie man kotzen möchte! ;)


      das problem bei solchen listen ist sicher, dass es so viele gute filme und regisseure gibt.
    • Original von spielbergklon
      die wayans sind echt ne nummer für sich! bei derartig billig erdachter komik kann man gar nicht so viel fressen wie man kotzen möchte! ;)


      Jap, die vielen 0815 Regisseure die solche Dinge wie Big Mammas House verbrechen, dürfen sich hier auch anonym erwähnt fühlen ;)

      "Here I've been talking with the most intelligent people in the world, and I
      never even noticed!"


      - Lieutenant Columbo


    • Original von pain_
      Flop:
      David Fincher (bis auf Sieben)
      Martin Scorsese
      David Lynch (bis auf Lost Highway)


      Blasphemie! :yik

      ;)

      TOP:
      - David Lynch
      - Quentin Tarantino
      - Martin Scorsese
      - Sergio Leone
      - David Fincher
      - Michael Mann
      - Christopher Nolan
      - Wes Anderson
      - Park Chan-wook
      - Francis Ford Coppola
      - Jim Jarmusch
      - Joel Coen & Ethan Coen
      - Alfred Hitchcock
      - David Cronenberg
      - Sam Peckinpah
      - Paul Thomas Anderson
      - Sam Mendes
      - Brian De Palma
      - Stanley Kubrick
      - Michel Gondry
      - Terry Gilliam
      - Ridley Scott
      - Tony Scott
      - Darren Aronofsky
      - Kevin Smith
      - Richard Linklater
      - Federico Fellini
      - John Ford
      - Akira Kurosawa
      - Sidney Lumet
      - Clint Eastwood
      - Roman Polanski
      - Steven Spielberg
      - Orson Welles
      - Tim Burton

      FLOP:
      - Uwe Boll
      - Paul W.S. Anderson
      - Albert Pyun
    • Original von Daargad
      Zu John Carpenter: Also "Die Klapperschlange" und "Flucht aus L.A." oder "The Fog" und "Das Philadelphia Experiment" fand ich recht gut.
      Zu Tim Burton: Er ist ein wenig exzentrisch, aber "Sleepy Hollow" "Nightmare before Christmas" schau ich dennoch immer wieder gern; über die Batman Filme lässt sich streiten *g*
      Zu Paul Verhoeven: Man sollte ihn nicht so ganz ernst nehmen, Filme wie "Robocop", "Total Recall", "Starship Troopers" sind stark überzogen und wohl eher als Karrikatur auf die Arten der Gewaltdarstellung verstehen. Mir gefallen die Filme jedenfalls.


      Ist ja auch nur meine subjektive Meinung. Sicherlich gibt es von Carpenter (Die Klapperschlange) und Verhoeven (Starship Troopers) auch den ein oder anderen gelungenen Film, ingesamt gesehen gefällt mir aber der Großteil ihrer Werke nicht wirklich gut.

      Zu Boll: Für ihn müsste man normalerweise eine separate Liste anlegen :grin

      Edit: Da sind mir doch einige Kandidaten für meine "Hotlist" durchgerutscht (De Palma, Singer, Mendes, etc.)...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Charon ()

    • Original von T0mI
      Original von pain_
      Flop:
      David Fincher (bis auf Sieben)
      Martin Scorsese
      David Lynch (bis auf Lost Highway)


      Blasphemie! :yik


      Ja... Ich dachte mir auch, David Lynch zu den Flops zu setzen ist fast etwas unfair, aber es geht ja hier um persönliche Abneigung zu den Regisseuren, und nicht darum was sie drauf haben ;)

      "Here I've been talking with the most intelligent people in the world, and I
      never even noticed!"


      - Lieutenant Columbo


    • Top:

      Ridley Scott
      Quentin Tarantino
      Robert Rodriguez
      Alfonso Cuaron
      Martin Scorsese
      Steven Spielberg
      Christopher Nolan
      Kevin Smith
      Terry Gilliam
      Joel und Ethan Coen
      Roman Polanski
      Chris Columbus
      Peter Jackson
      Baz Luhrmann
      Richard Donner
      Francis Ford Coppola
      Sam Raimi
      Bryan Singer
      James Cameron

      Flop:

      Keenen Ivory Wayans
      McG
      Paul W.S. Anderson
      Wohin kämen wir denn, wenn jeder fragen würde wohin wir kämen, aber niemand ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?
    • Kleine Auswahl:

      Hot:
      Alejandro Jodorowski
      Jan Svankmajer
      Sergei Paradjanov
      Peter Greenaway
      Luis Bunuel
      Maya Deren
      Jean Cocteau
      John Waters
      Dusan Makavejev
      Pier Paolo Pasolini
      Robert Bresson
      Jean Luc Godard
      Kenneth Anger
      Miike Takashi
      Sabu

      Not:
      Steven Spielberg
      Quentin Tarantino
      Michael Bay

      Die "not"-Liste könnte natürlich auch endlos werden, aber da ich meine Zeit nicht mit schlechten Filmen zu verschwenden versuche, lass ichs mal dabei.
    • Hier hat sich seit 2008 nahezu alles geändert. Vor allem aber weiß ich Paul Verhoeven, Tim Burton und John Carpenter inzwischen zu würdigen, womit Uwe Boll nun ziemlich allein dasteht.

      Hot:

      • Christopher Nolan
      • Sam Mendes
      • Quentin Tarantino
      • Zack Snyder
      • David Fincher
      • Danny Boyle
      • Robert Rodriguez (wenn er nicht gerade Kinderfilme dreht)
      • Martin Scorsese
      • Ben Affleck


      Not:

      • Uwe Boll
    • Sehr schönes Thema

      Top:

      Stanley Kubrick
      Woody Allen
      David Lynch
      Christopher Nolan
      Martin Scorsese
      Alfred Hitchcock
      Charles Chaplin
      Jean-Luc Godard
      Ingmar Bergman
      Andrei Tarkowski
      Akira Kurosawa
      Paul Thomas Anderson
      Die Coens
      Francois Ozon
      Francois Truffaut
      Jean-Pierre Jeunet
      Hayao Miyazaki
      Sergio Leone
      Roman Polanski
      Lars von Trier
      Orson Welles
      David Fincher
      Quentin Tarantino
      Robert Zemeckis
      Werner Herzog
      Kevin Smith
      Darren Aronofsky
      Clint Eastwood
      Tom Tykwer
      Sönke Wortmann
      Billy Wilder
      William Wyler
      Frank Capra
      Gus Van Sant

      O.k. (mit Höhen und Tiefen):

      John Carpenter
      Tim Burton
      Wes Anderson
      Francis Ford Coppola
      Peter Jackson
      Rainer Werner Fassbinder
      Wim Wenders
      Die Wachowskis
      Die Farrellys
      James Cameron
      Luc Besson

      Flop:

      Steven Spielberg
      Ridley Scott
      Michael Bay
      Terry Gilliam
      Andrzei Bartkowiak

      (Trashfilmer wie Uwe Boll liste ich nicht, weil ich mir da keine Filme von ansehe)
    • HOT:

      - Quentin Tarantino
      - David Lynch
      - Martin Scorsese
      - Paul Thomas Anderson
      - Coen Brothers
      - John Carpenter
      - Tim Burton
      - Wachowski Geschwister
      - Robert Rodriguez
      - Takeshi Kitano
      - Brian De Palma
      - Park Chan-wook
      - David Cronenberg
      - Stanley Kubrick
      - Paul Verhoeven
      - George A. Romero
      - Wes Craven
      - Sam Raimi
      - Ridley Scott

      und viele andere....

      NOT:

      - Michael Bay
      - Uwe Boll

      usw....