Stirb langsam 3: Jetzt erst recht (9 Zitate)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stirb langsam 3: Jetzt erst recht (9 Zitate)

      "Jäger jagen Beute gern, der Schlachter fängt das Schwein, Katzen und Mäuse tun's auch und du bist auch bald mein."

      "Simon der Simpel sprach zu Bäcker Pimpel, gib mir deine Kuchen fein, sonst schlag ich dir den Schädel ein."

      "Du und dieser Simon versaut mir einen wunderbaren Kater!"

      Dialog:
      Simon: "Ahhh, der bamherzige Samariter aus Ebenholz."
      Zeus: "Haben Sie ein Problem mit Ebenholz?"
    • Zeus: " Ja Zeus! Wie der Vater von Apoll, der vom Olymp. Der 'Leg dich nicht mir mir an oder ich schieß dir einen Blitz in den Arsch`Zeus! Hast du eine Problem damit?"

      Gruber: "Ja, aber es ist etwas anderes, ob man seinen Bruder nicht mag, oder ob es einem egal ist, wenn irgendein dummer Bulle ihn aus dem Fenster schmeißt.“

      Zeus: "Wenn sie mich erschießen müssen, nur zu, erschießen sie mich! Aber ich muss jetzt an dieses Telefon

      Zeus: "Wie geht das Zeichen bei den Katholiken?"

      McClane: "Wir fahren nicht durch den Park-Drive, wir fahren durch den Park!"
      Wohin kämen wir denn, wenn jeder fragen würde wohin wir kämen, aber niemand ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?