Immer Ärger mit Harry (13 Zitate)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Immer Ärger mit Harry (13 Zitate)

      "Das erste, was ich heute morgen sah, als ich mich auf den Weg machte, war ein besoffenes Rotkehlchen. Es war blau wie 100 Matrosen, weil es gegorene Beeren gefressen hatte."


      "Das ist Computertinte!"


      "Es gibt wenig Dinge, die einen Mann soviel Spaß machen wie die Jagd. Seine primitiven Instinkte durch die Wälder zu streifen und seine Beute auzuspüren."


      "Gesegnet die Menschen, die nichts erwarten. Sie können wenigstens nicht enttäuscht werden."


      "Ich respektiere die Freiheit, weil ich selbst Freiheit brauche. Wir sind dann vielleicht das einzige freie Ehepaar auf der ganzen Welt."


      "Ist das Ihre Leiche?"


      "Ja, eine hervorragend konservierte Frau. Und Konserven muss man ja irgendwann mal öffnen."


      "Man kann nie wissen, wozu man ein totes Kaninchen noch brauchen kann!"


      "Sieht das für dich wie zehn Uhr aus oder eher nach halb Elf. Jetzt hab ich eine 30-Minuten-Sitzfalte."


      "Was ich gern wissen würde, wie kommen Kaninchen eigentlich auf die Welt?" - "Im Prinzip genauso wie Elefanten."


      "Wenn diese Dose vier Beine und einen Stummelschwanz hätte, würden wir sie heute abend essen."


      "Wenn du dich unbedingt erschießen lassen musstest, tu's da, wo man dich erkennt."


      "Wenn ich Ihre Arbeit nur irgendwie erschweren kann...sagen Sie Bescheid."
      "Wir haben nicht immer Kunden, aber wir haben stets geöffnet."
      - Der blutige Pfad Gottes -

      [Blockierte Grafik: http://s5.directupload.net/images/110121/iot3767i.gif]