Der "Nur so"-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • au scheiße... das hatten wir vor jahren auch mal in der heimat... da durfte ich dann wadentief durch scheiße und tampons warten und das wasser langsam rausschaffen...

      ich hoffe wirklich es gab/gibt nicht allzu große finanzielle schäden.
    • Ich wünsche euch allen ein frohes neues 2012, wenn auch etwas verspätet. Ich war die letzten drei Monate im Krankenhaus und hatte leider nur Kontakt über Telefon und mobilen Messenger Kontakt zur Außenwelt. Aber werde mich von nun an hier wieder blicken lassen können - also zieht euch warm an! :winkew
      "Wir haben nicht immer Kunden, aber wir haben stets geöffnet."
      - Der blutige Pfad Gottes -

      [Blockierte Grafik: http://s5.directupload.net/images/110121/iot3767i.gif]
    • Ja, geht schon wieder - noch ein paar Nachuntersuchungen und dann wars das. Bin guter Dinge - hab euch vermisst, Jungs! :winkew
      "Wir haben nicht immer Kunden, aber wir haben stets geöffnet."
      - Der blutige Pfad Gottes -

      [Blockierte Grafik: http://s5.directupload.net/images/110121/iot3767i.gif]
    • ich bin - vielleicht schon bemerkt - seit tagen nicht wirklich arbeitsfähig, da mein rechner nun endgültig den geist aufgegeben hat. hatte ihn nach etwa 7 jahren richtig ins herz geschlossen. :asian

      ab und an kann ich mir den lappi der freundin schnappen.

      ich bekomme höchstwahrscheinlich nächste woche einen ersatz.
    • bin wieder online nach einer kleinen PC-Katastrophe...

      Ich bin ja vor ca. 8 Wochen umgezogen und seitdem eigentlich kaum am PC gewesen, hab viel gebastelt ect. und wenn ich den mal angemacht habe, dann nur um mal hier reinzuschauen und meine Emails zu lesen. Hatte hin und wieder Bluescreens, aber nicht weiter daran gestört. Wollte dann vor 14 Tagen mal wieder was zocken, nach 10min *BÄNG* Bluescreen. Dachte ich gehe das Problem nach dem wochenlangen ignorieren mal an. Verdacht fiel auf veraltete Grafiktreiber, tatsächlich gab es schon seit dem letzten Update, was ich hatte, bereits vier neue Versionen. Weitere 10min gezockt *BÄNG* Bluescreen. Nächster Verdacht: deftekter RAM ... MEM-Test gemacht *BÄNG* Bluescreen... zwei der vier Riegel mal ausgebaut, geht der PC zwar noch an ... aber schwarzer Bildschirm, Beepcode und das wars... wärend ich so ins Gehäuse blicke sehe ich, dass sich der CPU-Lüfter nicht dreht. Nun hab ich so einen extravaganten CPU-Lüfter, der sich manuell von außen regeln lässt. Von dem Gehäuse, worin sich der Regler befand, fehlte jedoch jegliche Spur ... und ohne angeschlossenen Regler, lief offenbar der Lüfter nicht - welch Genie dies wohl konstruiert hat?!
      Also musste eine neue CPU her ... mein PC war ja nun noch nicht so alt (5 Jahre), dachte es wird wohl kein Problem sein eine Sockel AM2 CPU zu bekommen, habe mit 30-50 EUR gerechnet. Aber Sockel AM2 ist offenbar schon so veraltet, dass dafür keine CPUs mehr hergestellt und auch nicht mehr verkauft werden, bei einem bekannten Onlineversand gibts welche für 90 EUR, paar EUR mehr und ich bekomme sechs-acht Kerne, statt der zwei; also absolut kein gutes Preis/Leistungsverhältnis. Also neue CPU, neues Mainboard, neuer Arbeitsspeicher ... 380 EUR ... beim Einbau fällt mir dann auf, dass S-ATA wohl nun nicht neuer Standard für Festplatten geworden ist, sondern auch für die anderen Laufwerke ... mit meinen beiden IDE-Anschlüssen kam ich also auch nicht weit ... neuer DVD-Brenner musste auch noch her.
      Nun habe ich bis auf Gehäuse, Grafikkarte und Festplatte nen komplett neuen PC, obwohl nur die CPU defekt war :bumm
      "Wir haben nicht immer Kunden, aber wir haben stets geöffnet."
      - Der blutige Pfad Gottes -

      [Blockierte Grafik: http://s5.directupload.net/images/110121/iot3767i.gif]
    • ja, sowas ist ärgerlich, bei uns auf dem dachboden steht auch noch mein rechner rum, der ständig ausging ohne erkennbare gründe. da verbringt man ein paar tage mit der fehlersuche, um dann festzustellen, dass man den fehler nicht finden wird.

      ist echt scheiße, wenn man auf die kohle achten muss und man nicht direkt einfach mal nen komplett neuen rechner erwerben kann.

      aber für 380 teuronen bekommst du doch schon ein annehmbares komplettset. außer natürlich man nutzt kapazitätenfressende software

      für deine pornosammlung sollte ein günstiger rechner aber reichen. :)

      ich vertraue eigenbauten ohnehin nicht.
    • Da meine Grafikkarte (Ati RadeonHD 6850) erst 2-3 Jahre alt ist und damals knapp 200 EUR gekostet hat, wollte ich die nicht direkt auch erneuern ... zumal am Komplett-PC immer iwas auszusetzen ist. So rüste ich meinen "alten" PC immer mal wieder nach, statt mir ständig einen neuen zu kaufen. Und für die knapp 400 EUR bin ich ja nun auch für die nächsten paar Jahre wieder sicher (8-Kern CPU mit je 3.1 GHz (155 EUR), Lüfter (33 EUR) und 16 GB RAM (110 EUR) und das entsprechende Mainboard (80 EUR)).
      Und um Kapazitäten mache ich mir bei 1,25 TB Festplattenspeicher keine Gedanken ... bissl Musik und der immensgroße Steam-Ordner (fast 500 GB), wo ich auch mal ausmisten könnte. Filme habe ich nur auf DVD/BluRay statt auf der Festplatte... Benutze den Rechner nur fürs Programmieren, gelegentliche Zocken und ein wenig Grafik-Rendering; also Leistung ist da eher die wichtigere Komponente ^^
      "Wir haben nicht immer Kunden, aber wir haben stets geöffnet."
      - Der blutige Pfad Gottes -

      [Blockierte Grafik: http://s5.directupload.net/images/110121/iot3767i.gif]
    • ahsooo. ja, das geht wohl.

      ich muss mich hier momentan mit einem 1gb ram a-speicher, 150gb festplatte leih-laptop durch die gegend schlagen.

      vllt sollte ich demnächst mal einen spendenmarathon veranstalten. :clown
    • und da ich genau neben der uni wohne, muss ich auch heute wieder die betrunkenen weiber und schlagenden möchtegern-alphas ertragen.

      man quängelt hierzulande auf hohem niveau. ;)
    • die letzten tage habe ich fleißig trailer bei youtube hochgeladen:
      youtube.com/user/filmmagde
      (abonnieren gern gesehen)

      was ich nicht nachvollziehen kann ist, dass ein verleiher die videos nach dem hochladen blockiert. urheberrecht blabla.

      meiner meinung nach sind das werbespots für ein produkt, warum sollte man die nicht verbreiten und auf der eigenen seite einbinden dürfen...? das ist doch ein geben und nehmen.

      ich mache "werbung" für die filme und bekomme dafür bild und textmaterial. quit pro quo.

      naja, was solls... werden halt bei den filmen dieses bestimmten verleihers keine trailer eingebunden... sinnfreie marketingstrategie.

      zumal die filmverleiher mit werbeeinblendungen vor oder neben den videos noch geld damit verdienen...
    • Gerade zurück von einer Zahn-OP. Gestern Abend hatte ein Backenzahn wie wild angefangen zu puckern und heute morgen war die ganze Wange geschwollen. Wie sich herausstellte hatte der Zahnarzt bei letztem Röntgen vor ca. 6 Monaten eine anklingende Entzündung übersehen, die sich zwischenzeitlich zu einem handfesten Abzess ausgeweitet hatte.
      Also schön Wurzelbehandung und entfernen des Abzesses per Skalpell :angry
      Morgen früh wird der Zahn dann hoffentlich wieder verschlossen.