Fleisch und Blut

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fleisch und Blut

      Paul Verhoeven begibt sich auf seiner filmarchäologischen Tour in die finstersten Ecken des Mittelalters: ein blutrünstiger Actionfilm über das ausgehende Mittelalter: Da wird gemordet, vergewaltigt, geplündert und gebrandschatzt


      mit Rutger Hauer und Jennifer Jason Leigh in den Hauptrollen.

      Regie:
      Paul Verhoeven (Hollow Man,Starship Troopers)

      Darsteller:
      Rutger Hauer
      Jennifer Jason Leigh
      Tom Burlinson
      Jack Thompson



      Inhalt/Spoiler:
      Im Norditalien des 16.Jahrhunderts festigt Fürst Arnolfini seine Macht mit Gewalt. Für das angeheuerte Söldnerheer unter dem Kommando des jungen Martin hat er danach keine Verwendung mehr, und so beschließt er, die Krieger um ihren Lohn zu prellen und davonzujagen. Aus Rache entführt Martin darauf die schöne Schwiegertochter des Fürsten, macht sie zu seiner Konkubine und zieht mit seiner Truppe plündernd durch Arnolfinis Ländereien. Doch die Reaktion der Mächtigen läßt nicht lange auf sich warten.


      FSK 18
      Vö: 16.8.2005
      Bild: 2,35 16:9
      Ton: Deutsch DD (Dolby Digital) 2.0,Englisch DD (Dolby Digital) 2.0
      Französisch DD (Dolby Digital) 2.0,Italienisch DD (Dolby Digital) 2.0
      Spanisch DD (Dolby Digital) 1.0
      Jahr 1985
      Land Spanien USA
      Laufzeit: 122 min
      Label MGM

      Bonus
      Kapitelwahl

      Nachtrag

      Es gibt keine komplette deutsche Synchro mehr deshalb wurde die dt. Tonspur bei der Vergewaltigungsszene und der Speerszene im Finale durch englischen Originalton mit fest eingeblendeten dt. UT ergänzt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Revell ()