Zurück in die Zukunft Trilogie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das sind die Filme, die mich als Kind zum Film gebracht haben.
      Habe sie das erste mal mit 7 oder 8 Jahren gesehen und war einfach nur begeistert.
      Vor ein paar Wochen habe ich mir die Filme nochmal alle drei hintereinander zusammen mit meiner Mutter angesehen, die ebenfalls ein Riesenfan der Trilogie ist.
      Und hier ist wirklich ein Gesamtkunstwerk geschaffen worden, was nicht oft gelingt.
      Alle drei Teile sind für sich perfekt, aufeinander aufbauend und absolut stimmig miteinander.
      Und es wurde zum Glück auf weitere Teile verzichtet, sodass hier wirklich ganz ausnahmsweise eine perfekte Filmreihe herausgekommen ist.
      Teil 1 befindet sich in meiner persönlichen Top 5. Teil 2 in meiner Top 20.
      Teil 3 zwar nicht mal mehr in der Top 50, aber locker in der Top 100, was auf Grund der vielen Filme, die ich in meinem Leben gesehen habe trotzdem eine Auszeichnung ist.
      Und Lieblingsszenen kann ich gar nicht wirklich nennen.
      Vor allem in Teil 1 könnte ich nahezu jede Szene nennen, weil einfach alles genial ist.
      Wow, ich hätte echt Bock die Filme jetzt gleich zu gucken, obwohl ich sie erst vor ein paar Wochen gesehen habe. :beten :daumen
    • Ja, die Trilogie ist wirklich ein absoluter Klassiker. Trotzdem ist ein geringer Qualitätsverlust von Film zu Film nicht von der Hand zu weisen.


      Naja, einen so guten Film zu toppen ist nunmal eine Herausforderung, und das Sequel ist nur in Ausnahmefällen besser als das Orginal (Terminator 2 wäre so eine Ausnahme).

      Aber ich fand es ziemlich clever, dass im 2ten Film wieder Bezug auf den ersten genommen wurde.

      Im dritten konnte man natürlich nicht nochmal dasselbe machen, also haben sie einen komplett anderen Weg eingeschlagen. Aber ich mochte Clara nicht... Schlimmer Charakter.