Zurück in die Zukunft Trilogie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zurück in die Zukunft Trilogie

      Wer kennt diese Wunderbare Trilogie denn nicht?
      Nun wirklich jeder hat diese drei Filme von Robert Zemeckis sicher gesehen und auch ins Herz geschlossen.
      Jeder der drei Filme ist etwas anderes, aber in ihrer Weise immer super.
      Dazu das berühmte Hauptthema von alan Silvestri.
      Michael J. Fox und Christopher Lloyd sind durch diese Trilogie zu ihrem Ruhm gelangt und Robert Zemeckis hat sich als Regisseur etabliert.

      Wie toll findet ihr die Filme und welche sind eure Lieblingsszenen.

      p.s.: Eine tolle Seite zur Trilogie: zidz.com
    • Super-Filme, war als Kind schon völlig begeistert.
      Fand die Szene im zweiten Teil immer toll wenn Marty seine neuen Klamotten bekommt. Die selbsttrocknende Jacke und die sich selbst verschließenden Nikes, sowas wollte ich seitdem immer haben.
      Mag aber kaum eine wirkliche Lieblingsszene anführen, das sind wirklich zu viele.
      "Wer ist er überhaupt? - In seiner Unterhose steht Calvin Klein!"
      "Und wann? - Um sieben, ich pflege es meine Opfer vor (oder nach?) dem Frühstück zu killen."
      Tolle Trilogie, kann man sich immer wieder ansehen!


      ..a Mercedes... at least what they´re passin of as a Mercedes these days.... modern cars.. they all look like electric shavers..
    • Da kann ich euch allen auf alle fälle nur recht geben, die Zurück in die Zukunft Trilogie ist wirklich super geil und kein bischen langweilig :)

      Lieblingsscenen habe ich viele, eine ist auf jeden fall im zweiten Teil, da wo Marty Mcfly über die Straße geht und Ihn ein riesencomputerwerbewahl (oder Hai?) so erschreckt, sowas müste es in echt geben, cool.


    • Würd mich interessieren, ob der Film mit Eric Stolz (urspünglicher Marty) auch so erfolgreich geworden wäre -

      ich bin sicher ein riesiger Fan der Filme, aber ist euch schon mal aufgefallen wie sehr sich die Umgebung um das Haus der Mc Fly`s in der Zeit zwischen Teil eins und zwei verändert hat - es sind ja auch 4 jahre zwischen den drehs vergangen, also hätte man darauf achten sollen die Umgebung gleich zu halten - Bäume, Autos etc..

      und vor allem Martys Freudnin hat ein völlig neues Gesicht.......wird ja ab Teil 2 von Elisabeth Shue nicht mehr von (der eigentlich hübscheren) Claudia Wells gespielt.....



    • Das sich das Haus verädnert hat ist mir schon klar (George hat sich gegen Biff druchgesetzt - besserer Job etc - schöneres Haus......logisch !) und das wollt ich ja eigentlich gar nicht ansprechen, sodern ging es mir um die Umgebung - also die parkenden Autos die Bäume sind gewachsen etc. - da kann Martys Zeitreise bzw. der Ripple Effekt auch nichts mit zu tun haben, dass war einfach bisschen schlampig .......


      Macht nix, trotzdem absoluter KULT !



    • also, diese triologie ist schlicht ein muss für jede/n! welch eine bildungslücke wenn man sie nicht kennt... ;) für mich sind die zurück-in-die-zukunft-filme ganz klar der ursprung, das mass aller zeitreisefilme. jeder zeitreisefilm vergleiche ich (unbewusst?) mit diesen hier; keiner ist bis jetzt an sie rangekommen.
      Schlicht genial, und selten hat mich irgendeine filmfigur mehr zum lachen gebracht als Doc; unglaublich, dieser typ!
      ach ja, ich hab eine lieblingsszene: die fängt am anfang des ersten Films an und hört am einde des dritten auf....

      take care
      "Welcome to the real world"
      - morpheus -
    • Kann mich hier den ganzen Lobeshymmnen nur anschließen.Hab mir die Box gleich nach Release gekauft.
      Schon allein das sie digital überarbeitet war mit 5.1 und DTS Sound war schon fett.Kann ich jedem nur raten sich die zu kaufen.Die kann man später auch nochmal mit seinen Kindern schauen.
      Wer lesen kann ist klar im Vorteil! :D
    • teil 1 war damals hervorragender kinofilm und
      ist für mich eine schöne jugenderrinnerung! ;)

      gehört einfach in jede DVD sammlung!

      teil 2 war eben die steigerung von teil 1...
      vor allem die verschmelzung von teil 2 und 1
      im 50er-jahre-bereich war einfach klasse gemacht!

      teil 3 wäre eigentlich nicht unbedingt nötig gewesen,
      rundet aber das ganze ab und hat nette anspielungen
      auf teil 1 und 2!
    • Original von Muldl
      Das sich das Haus verädnert hat ist mir schon klar (George hat sich gegen Biff druchgesetzt - besserer Job etc - schöneres Haus......logisch !) und das wollt ich ja eigentlich gar nicht ansprechen, sodern ging es mir um die Umgebung - also die parkenden Autos die Bäume sind gewachsen etc. - da kann Martys Zeitreise bzw. der Ripple Effekt auch nichts mit zu tun haben, dass war einfach bisschen schlampig .......


      Macht nix, trotzdem absoluter KULT !



      naja, die können doch einfach umgezogen sein :>


      GTA, motherfucker!

    • Favorite Film

      Mein absoluter Lieblingsfilm!!! :beten:
      Hab mir die DVD sofort geholt als sie rauskam.
      Ich kann mich nicht entscheiden welcher der drei Teile mir am besten gefällt.
      Hey,habt ihr eigentlich gewusst,das der Vater(Grispin Glover) von Marty(Michael J.Fox) im 2 und 3 Teil gar nicht mehr mitspielt?

      Dieser Film ist ohne Frage KULT!!! :respekt:


      :kewl:
    • sehr gut finde ich auch:

      Marty:Then where the hell *are* they?
      Emmett Brown:The appropriate question is, "*When* the hell are they?"

      Emmett Brown: 1.21 jigawatts? 1.21 jigawatts? Great Scott!
      Marty:What the hell is a jigawatt?


      Marty:Sounds pretty heavy.
      Emmett Brown:Weight has nothing to do with it


      Emmett Brown: I'm sure in 1985, plutonium is available at every corner drugstore, but in 1955 it's a little hard to come by.


      Dr. Emmett Brown: Roads? Where we're going we don't need roads.


      Eigendlich könnte man fast jeden satz aus den Filmen nehmen ;)
    • Eine großartige Filmtrilogie, die nach wie vor super unterhält.

      Ich finde es großartig, dass die ganzen Zeitreisesprünge funktionieren, ohne allzu offensichtliche Logiklöcher zu hinterlassen und dass man alle Figuren in den verschiedenen Zeitsträngen und Jahren immer wieder sieht. Die Dialoge zwischen Marty und Doc Brown sind einfach nur klasse - schon allein der Fluxkompensator (ich liebe dieses Wort ;)) ist einfach klasse.

      Der erste Teil gefällt mir eigentlich am besten. Cool finde ich, wie Marty versucht den jüngeren Doc Brown davon zu überzeugen, dass er vom älteren Doc in die Vergangenheit geschickt wurde ("Ronald Reagan ist Präsident? Und wer ist dann Verteidigungsminister - John Wayne" :)) und auch die Szene ganz am Ende, wo Marty aus Sicht von Doc Brown kaum weg ist und in der nächsten Sekunde schon wieder um die Ecke gelaufen kommt.

      Die ganzen Teile spielen einfach unheimlich gut zusammen, sodass es immer Spaß macht, sie wieder zu sehen (selbst wenn man die Dialoge schon mitreden kann).

      Nach wie vor eine der besten Filmtrilogien, die es gibt.
      Wohin kämen wir denn, wenn jeder fragen würde wohin wir kämen, aber niemand ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?