Sportler, die Schauspieler sind

    • Sportler, die Schauspieler sind

      Es gibt ja heutzutage alle möglichen schauspieler theaterschauspieler,filmschauspieler,musiker die plötzlich schauspieler werden,schlechte schauspieler....

      naja ich möchte mich mit dem thema befassen über sportler die schauspieler geworden sind eigentlich find ich ja nicht so gut aber es gibt 2 von denen die ich gut finde erstens natürlich Vinnie Jones und zweitens Dwayne "the Rock"Johnsons ich weiss viele mögen the rock nicht aber ich finde ihn eigentlich ziemlich gut vorallem in be cool den ich heute gesehen habe einfach klasse.

      einen finde ich aber ganz schlecht hulk hogan oh gott schrecklich :kotz:.

      welche anderen kennt ihr noch und was haltet ihr von the rock und vinnie???
    • Mir fällt da als erstes Arnold Schwarzenegger ein. Er ist ja nicht zuletzt wegen seiner Bodybuilding Statur ziemlich erfolgreich in Hollywood geworden, und als Terminator kult. In Actionfilmen wie Last Action Hero hat er mir auch recht gut gefallen.
      Vinny Jones war Fußballspieler, oder? Ich kenne ihn eigentlich nur aus den Guy Richie Filmen Snatch und Bube,Dame,König Gras, sonst tritt er ja immer mehr in Nebenrollen auf.
      Für The Rock passen Charaktere wie in "Welcome to the Jungle" oder "Scorpion King". Ob aus ihm mal was großes wird wie z.b. The Gouvernator bezweifel ich.
      Triple H und Hulk Hogan, noch von den Wrestlern zu erwähnen, sollten auch nicht zuviel Hoffnung in Ihre Schauspielkariere stecken :)

      "Here I've been talking with the most intelligent people in the world, and I
      never even noticed!"


      - Lieutenant Columbo


    • stimmt arnie hatte ich ganz vergesen den sollte man unbedingt erwähnen
      auf the rock passen zwar wirklich nur actionfilme aber deswegen war wegen seiner rolle in be cool sehr überrascht in der er wirklich nicht schlecht.vinnie hat auch in password:swordfish mitgespielt aber der hatte er nur eine minirolle.
    • Ich muss sagen das ich im allgemeinen es scheiße finde wenn bekannte Sportler durch ihre popularität versuchen ins Filmgeschäft zu kommen und nicht durch Leistung überzeugen.Wenn da z.Bsp.: Hulk Hogan sagt Hallo gebt mir einen Film, ich will mal was anderes machen und noch bekannter werden und die dann irgendein billigen,schlechten und niveaulosen Film machen ist es nur traurig.Aber wenn die Sportler an sich ein zweites Talent entdecken und dann auch gut schauspielern ist es o.k. wie zum Beispiel bei Vinnie Jones!
      Haaaaaaaaaaaallooooooooooooooo Mr. Bush!
    • anna kournikova (ICH, BEIDE UND SIE) und steffi graf (nen OTTO film) konnte man mal in seeeeehr kleinen rollen sehen...

      aber anonsten fällt mir auch keiner ein...
    • The Rock ist auch der einzige richtige Schauspieler unter den Sportlern.

      Aber ich mal gelesen, dass Jason Statham zwölf Jahre lang im britischen Turmspringverband tätig war und Bud Spencer sieben mal in Folge die italienischen Schwimm-Meisterschaften gewonnen hat ;)
      Loki: “Ich habe eine Armee.”

      Iron Man: “Wir haben einen Hulk!”
    • Original von Arinka
      The Rock ist auch der einzige richtige Schauspieler unter den Sportlern.

      Aber ich mal gelesen, dass Jason Statham zwölf Jahre lang im britischen Turmspringverband tätig war und Bud Spencer sieben mal in Folge die italienischen Schwimm-Meisterschaften gewonnen hat ;)

      Das ist schon sehr eindrucksvoll, ähnliches habe ich auch von Johnny Weissmüller (der Original Tarzan) gehört, welcher sogar ein paar Goldmediallen und Weltrekorde im Schwimmen damals geholt hat. Oder aber Caitlyn Jenner (frühere Bruce Jenner), welche Mediallen in der Leichtathletik einkassierte, um dann später Schauspieler zu werden. Jetzt stehen genug Namen im Ring! :grin

      Aber wenn es um jene Sportler geht, welche sich zunächst im Sport selbst einen internationalen Namen gemacht haben, nur um dann mit diesem Erfolg eine Schauspielkarriere zu starten, dann fällt es mir ehrlichgesagt auch nur sehr schwer neben Arnold Schwarzenegger einen guten Namen zu nennen. The Rock mag zwar sympatisch sein, großartige Filme sehen aber anders aus. Seine Filme folgen letztendlich auch dem modernen Action-Haudrauf-Trend, ohne auch nur ansatzweise soviel Spaß zu machen wie die Filme von Schwarzenegger, welche zum Teil Kultstatus erlangt haben oder andere Stärken besitzen (Terminator 2 bspw.).
      Hasta la next post, baby. ;-)
    • @DoubleDigit: Da gebe ich dir auf jeden Fall Recht. Was die Qualität der Filme von The Rock angeht hat es konstant einfach immer nur abgenommen... muss ehrlich so gesagt werden. Obwohl ich manchmal auch einfach nur Action brauch und Niveau/Kultfaktor nebensächlich ist :D :D

      Nur weitere Sportler, die Schauspieler sind, fallen mir gerade nicht mehr ein :/
      Loki: “Ich habe eine Armee.”

      Iron Man: “Wir haben einen Hulk!”